Personalentwicklung in Verwaltungen bedarfsorientiert gestalten

mit Kerstin Magnussen, Beratung Projekte und Personal

In diesem praxisorientierten Seminar wird die Rolle bedarfsorientierter Fortbildung/Karriereplanung sowie einer zukunftsorientierten Personalentwicklung beleuchtet.

Die demografischen Auswirkungen, der drohende Fachkräftemangel und die Anforderungen zur Gestaltung der Arbeit 4.0 (Digitalisierung ist nur ein Stichwort dazu) stellen viele Kommunen vor große Herausforderungen hinsichtlich einer Nachfolge- und Fortbildungsplanung.

Seminarziele

  • Sie erfahren, welches Handwerkszeug und welche Arbeitsabläufe und  (IT-gestützten) interne Prozesse erforderlich sind, um im Zuge einer strategischen Personalentwicklung und - planung  die personelle Ausstattung sicherzustellen und ein Personalentwicklungskonzept zu etablieren.
  • Sie lernen Methoden und Instrumente für den Aufbau eines Personalentwicklungskonzeptes kennen
  • Sie diskutieren die Rolle der zentralen Personalentwicklung und auch der Führungskräfte
  • Gleichzeitig dient das Seminar als Forum für einen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.

Themen

  • Stellenwert bedarfsorientierter Fortbildung und Personalentwicklung
  • Anforderungen an ein Personalentwicklungskonzept (PE-Konzept)
  • Exemplarische Schwerpunkte eines zukunftsorientierten PE-Konzeptes
  • Fortbildungsplanung und -umsetzung im Blickwinkel eines ganzheitlichen Personalmanagements
  • Arbeitsmethoden zur Bedarfsanalyse, Projektplanung und Ausarbeitung der Zielsetzung "Bedarfsorientierung"
  • IT-gestützte Prozesse in der Fortbildung und Personalentwicklung
  • Rolle der Führungskraft im Zuge bedarfsgerechter Fortbildung und Personalentwicklung
  • Etablierte Instrumente zur Mitarbeiterqualifizierung
  • Besondere Einflussfaktoren auf den Personalentwicklungs- und Fortbildungsbedarf durch steigende und komplexe (Veränderungs-)prozesse, Digitalisierung (Arbeit 4.0), Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Trends und Methoden der Qualifizierung am Arbeitsplatz
  • Zielsetzungen, Instrumente und Aspekte des Personal- und Bildungscontrollings

Rund um Ihre Fortbildung

Kerstin Magnussen: Personalfachkauffrau, Verwaltungs- und Betriebswirtin, Projektmanagerin, Trainerin und Speakerin

„Für mich sind Wertschätzung, Transparenz, Zielorientierung und Gleichbehandlung sehr wichtig und Basis für eine vertrauensvolle, kooperative und zukunftsorientierte Zusammenarbeit.“ Kerstin Magnussen orientiert sich an den Anliegen und Bedürfnissen Ihrer Kunden und steht für Verbindlichkeit und Kreativität.

Hier ein Auszug aus Frau Magnussens umfangreichen Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Projektberatung und -steuerung
  • Personal- und Organisationsberatung
  • Strategieentwicklung und Moderationsprozesse Zukunftsfähiges Personalmanagement
  • Personalentwicklung Führungskräfte, Beurteilungswesen
  • Organisationsanalyse und Prozessoptimierung im Personalwesen, HR-Consulting
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Führungskräfteentwicklung
  • Führungskräfteentwicklung und Arbeitsrecht Leiter Bauhöfe und öffentliche Betriebe
  • Dozentin und Trainerin
  • Trainerin "Kommunale Gesundheitsmoderation", http://www.region-mit-peb.de
  • Autorin und Vortragsrednerin

Link zur Homepage: Beratung Projekte und Personal

 

Die Methodik

Im Rahmen des Seminares bieten wir Ihnen verschiedene Settings und Möglichkeiten:

  • Vermittlung fachlicher Inhalte
  • Einbringen und Austauschen eigener Erfahrungen
  • Entwickeln und Entwerfen neuer Handlungsstrategien
  • Medienunterstützung

Die Arbeitsformen wechseln zwischen plenarer Arbeit, Gruppen- und Einzelarbeit

Rund um Ihre Anreise

support_telefon.png

Rufen Sie uns an

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen wissen? Rufen Sie einfach an. Wir beraten Sie gern telefonisch. 0251 20 888 - 250

support_email.png

Schreiben Sie uns

Auch über E-Mail beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu unseren Produkten und Lösungen. E-Mail senden

support_ticket.png

Fragen Sie unseren Support

Softwarekunden stellen bitte Anfragen in unserem Online-Ticketsystem JIRA. Ticket holen