Schulentwicklungsplanung an Grundschulen in Ahaus

Im Auftrag der Stadt Ahaus hat die GEBIT Münster eine Schulentwicklungsplanung für die Grundschulen in Trägerschaft der Stadt durchgeführt. Die sieben Schulen der Stadt wurden in diesen Planungsprozess aktiv einbezogen. Die Studie gibt Aufschluss über aktuelle und zu erwartende Schülerzahlen, die Raumsituation sowie die aktuelle Betreuungssituation an den Ahauser Grundschulen.

Über die standardmäßigen Bestandteile einer Schulentwicklungsplanung hinaus hat die GEBIT Münster im Herbst 2017 gemeinsam mit Vertreter*innen der Stadt Ahaus die einzelnen Grundschulen besucht, um die Situation der Schulen möglichst qualifiziert kennenzulernen. Die Schulbesuche fanden unter Einbeziehung der Schulleitung, der Elternvertreter*innen und der Mitarbeiter*innen des offenen Ganztags statt. Die Ergebnisse der Schulentwicklungsplanung liegen nun dem Auftraggeber vor.

Eine Fortsetzung bezogen auf die weiterführenden Schulen findet nun gemeinsam mit der Stadt Ahaus und den Gemeinden Heek und Legden als regionale Schulentwicklungsplanung statt.

Ziel ist es, eine möglichst optimale schulische Landschaft für die Region der Stadt Ahaus und der angrenzenden Gemeinden zu entwickeln. Bis zum Frühjahr nächsten Jahres soll auch diese regionale Schulentwicklungsplanung abgeschlossen werden. Erste Schulbesuche werden noch in diesem Jahr stattfinden.

Kontakt: Dr. Friedrich-Wilhelm Meyer, GEBIT Münster

support_telefon.png

Rufen Sie uns an

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen wissen? Rufen Sie einfach an. Wir beraten Sie gern telefonisch. 0251 20 888 - 250

support_email.png

Schreiben Sie uns

Auch über E-Mail beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu unseren Produkten und Lösungen. E-Mail senden

support_ticket.png

Fragen Sie unseren Support

Softwarekunden stellen bitte Anfragen in unserem Online-Ticketsystem JIRA. Ticket holen