Gesund arbeiten und führen – Resilienzseminar für Leitungskräfte

Offenes Seminar mit Katrin Schürmann, https://katrin-schuermann.de/

Resilienz und Leitung – das sind zwei Begriffe, die in der heutigen Zeit gut zueinander passen.

Resilienz kann allgemein als psychische Widerstandskraft beschrieben werden. Herausforderungen, Druck, Veränderungen und Krisensituationen im Arbeits- und Privatleben können erfolgreicher und ohne anhaltende langfristige Beeinträchtigungen bewältigt werden. Resiliente Menschen greifen dabei auf verschiedene psychische und soziale Ressourcen zurück.

Durch ihr Leitungsverhalten beeinflussen Sie Arbeitsleistung, Motivation und Arbeitszufriedenheit, den Umgang mit Veränderungen und Belastungen, den wahrgenommenen Stress am Arbeitsplatz und auch den Krankenstand Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – in die eine oder in die andere Richtung. Sie sind eine wichtige „Stellschraube“ für die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden der gesamten Belegschaft im Unternehmen!

Um andere gesund führen zu können, ist der Blick auf die eigene Gesundheit und den eigenen Umgang mit Belastungen, Krisen und Veränderungen sowie die Stärkung der eigenen psychischen Widerstandskraft eine wichtige Voraussetzung. Resiliente Führungskräfte haben nicht nur ihre eigene Widerstandskraft und ihr eigenes Wohlergehen im Blick. Sie sind in der Lage, sich in ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hineinzuversetzen, aufkommende Belastungen und Herausforderungen im Berufs- und Unternehmensalltag zu erkennen, diese ernst zu nehmen und frühzeitig Lösungswege zur Bewältigung zu entwickeln.

 

 

Resilient und gesund zu führen bedeutet, zunächst einmal auf sich, seine eigene Gesundheit und die eigenen Ressourcen zu achten, um dann auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesundheitsförderlich führen zu können.

Ziele

Ziele

  • Stärkung der Leitungskompetenz durch den Aus- und Aufbau eines resilienten und gesundheitsförderlichen Leitungsverhaltens
  • Die eigene Resilienz im Blick: Förderung eines gesunden und selbstfürsorglichen Umgangs mit sich selbst
  • Sensibilisierung für die Auswirkungen von Leitungsverhalten auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Anwesenheit von Mitarbeiter*innen
  • Erwerb von Strategien und Methoden zur Förderung der Resilienz und Gesundheit – bei sich selber und bei Mitarbeiter*innen
  • Abbau von Unsicherheiten im Umgang mit Fragen der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz

Sie stärken sich für die Bewältigung zukünftiger Anforderungen:

  • Der konstruktive Umgang mit Veränderungen wird unterstützt.
  • Stress wird reduziert und die Stresskompetenz gefördert.
  • Die Widerstandskraft wird gestärkt.
  • Innere Gelassenheit und Tatkraft werden gefördert.
  • Gesundheit und Wohlbefinden profitieren.

 

Themen

Themen

  • Sie erfahren, was Sie tun können, um selber in einer gesunden Balance zu bleiben, und wie Sie ganz praktisch im Arbeitsalltag an verschiedenen Stellen durch ihr Führungsverhalten positiven Einfluss auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die psychische Widerstandskraft ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen können.
  • Resilient und gesund leiten - Was ist das und was bringt das?
  • Grundlegendes zum Thema Resilienz, Stress, psychische Belastungen, Gesundheit und Wohlbefinden mit Schwerpunkt auf den Kontext der Arbeitswelt
  • Reflexion eigener Stress- und Belastungsfaktoren sowie Bestandsaufnahme vorhandener Ressourcen
  • Vermittlung alltagstauglicher Strategien und Methoden, mit denen Sie ihre eigene innere Widerstandskraft aus- und aufbauen und nachhaltig erhalten können
  • In praktischen Einheiten erproben Sie, wie Sie ihre Ressourcen nutzen, Belastungen abbauen und den Transfer in den (Arbeits-)Alltag planen können.
  • Gesundheitsförderlicher Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: hilfreiche (Kommunikations-) Strategien, Zuständigkeitsgrenzen kennen

 

Katrin Schürmann: Psychologin und Stressmanagementtrainerin

„Ich wünsche mir eine Arbeitswelt, die zur Gesunderhaltung von Menschen beiträgt und sie nicht krank macht - denn Arbeit ist für Menschen sowohl als Existenzgrundlage als auch als sinnstiftendes Element wesentlich. Dafür setze ich mit Begeisterung, mit Wertschätzung für mein Gegenüber und mit einem ressourcenorientierten Blick meine Erfahrungen und Kompetenz als Psychologin an der Schnittstelle zwischen den Bereichen Arbeitswelt und psychischer Gesundheit ein.“

Katrin Schürmann arbeitet als Trainerin und Beraterin für Unternehmen und Institutionen. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Förderung der psychosozialen Gesundheit am Arbeitsplatz. Sie ist davon überzeugt, dass alle etwas davon haben, wenn Unternehmen und Beschäftigte sich aktiv um ihre Gesundheit kümmern und die Balance von Arbeits- und Privatleben stimmig ist.

Katrin Schürmann, Jahrgang 1973, hat in Marburg und Schweden studiert und lebt seit der Jahrtausendwende mit ihrer Familie in Münster.

  • Diplom-Psychologin
  • Systemische Beraterin (DGSF)
  • Zertifizierte Stresstrainerin (GKM)
  • Trainerin, Beraterin und Coach
  • Langjährige Erfahrung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

 

Link zur Homepage

https://katrin-schuermann.de/

Ihr Angebot im Rahmen der GEBIT-Münster-Kooperation

  • Gesund arbeiten und führen – Resilienzseminar für Leitungskräfte zur Stärkung der psychischen Widerstandskraft und der Förderung der Gesundheit

Die Methodik

  • lösungsorientierte und ressourcenorientierte Arbeitsweise
  • theoretische Inputs
  • Selbstreflexion
  • Vorstellung von Methoden und Strategien zur Resilienz- und Gesundheitsförderung im betrieblichen Alltag
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Impulse für die praktische Übertragung in den Alltag
  • Kollegialer Austausch – Reflexion von Praxisbeispielen
  • Handout und Hinweise auf unterstützende Angebote im betrieblichen Alltag
support_telefon.png

Rufen Sie uns an

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen wissen? Rufen Sie einfach an. Wir beraten Sie gern telefonisch. 0251 20 888 - 250

support_email.png

Schreiben Sie uns

Auch über E-Mail beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu unseren Produkten und Lösungen. E-Mail senden

support_ticket.png

Fragen Sie unseren Support

Softwarekunden stellen bitte Anfragen in unserem Online-Ticketsystem JIRA. Ticket holen