Hybrides/Agiles Projektmanagement im Praxisalltag anwenden

Seminar mit Kerstin Magnussen, Beratung Projekte und Personal

In diesem Seminar vermittelt Ihnen Kerstin Magnussen die Arbeitsmethoden im klassischen und agilen Projektmanagement. Der Schwerpunkt liegt auf den theoretischen Grundlagen. Frau Magnussen gibt Ihnen darüber hinaus aus ihrer langjährigen Projekt- und Praxiserfahrung heraus wichtige Impulse für einen erfolgreichen Transfer in eine praxisorientierte Projektumsetzung. Sie benötigen keine Erfahrungen im Projektmanagement.

Inhalte des Seminares sind die Vermittlung von Kenntnissen und Arbeitsmethoden des klassischen und schwerpunktmäßig agilen Projektmanagements (hybrides Projektmanagement) in Theorie und Praxis, die gemeinsame Reflexion sowie die unmittelbare Erprobung und Anwendung anhand ausgewählter Projektsituationen.

Ziel

Zielstellung ist die Vermittlung von Projekt- und Prozesskompetenz unter Anwendung agiler Arbeitsmethoden (SCRUM). Hier die Themen:

Themen

 

Einstieg klassisches Projektmanagement

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Kurzer Überblick Programmmanagement und Multiprojektmanagement
  • Der Projektplanungs- und Controllingprozess als „Roter Faden“
  • Auftragsklärung und Methoden zur Zielklärung
  • Projektumfeld (Umfeldanalyse und Stakeholdermanagement)
  • Projektarchitektur (Grobplanung anhand Phasenplan, Meilensteine)
  • Projektorganisation und Projektrollen in der klassischen Projektarbeit
  • Anforderungen an Projektsteuerung und – koordination
  • Feinplanung des Projektes anhand Projektstrukturplan und Arbeitspaketen

Agiles „Projekt“-Management: Seminarinhalte interaktiv gestaltet:

  • Arbeitsschritte im agilen Planungs- und Erarbeitungsprozess
  • Unterschiede zwischen klassischem und agilen Vorgehen
  • Anforderungen an Führung und Zusammenarbeit im agilen Arbeitsprozess
  • Das Beste aus beidem – Hybrides Projektmanagement
  • Welche Projekte sich für agiles Projektmanagement eignen
  • Zentrale agile Begriffe
  • Das Scrum Team und Rollen in der agilen Projektarbeit
  • Rahmenbedingung Selbstorganisation und Delegation
  • Zusammenarbeit festlegen
  • Zusammenarbeit in Timeboxen
  • Projekte agil bearbeiten
  • Auftragsklärung nach dem Kontextmodell  -Fortsetzung-
  • Nutzenanforderungen (Kunden, intern/extern) definieren
  • Definition Nutzenpaket
  • Arbeitsfragen aus Ergebnis (Auftrag Kontextmodell) ableiten
  • Scrum Ereignisse – Sprint, Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review
  • Artefakte - Product Backlog, Sprint Backlog, Inkrement
  • Scrum board
  • Ein Sprint im Bild
  • Problemlösungslogik
  • Definition of Done, Projektdokumentation und Berichtswesen
  • Projektabschluss (Projektlernen) und Transfer in den Projektalltag

Kerstin Magnussen: Personalfachkauffrau, Verwaltungs- und Betriebswirtin, Projektmanagerin, Trainerin und Speakerin

„Für mich sind Wertschätzung, Transparenz, Zielorientierung und Gleichbehandlung sehr wichtig und Basis für eine vertrauensvolle, kooperative und zukunftsorientierte Zusammenarbeit.“ Kerstin Magnussen orientiert sich an den Anliegen und Bedürfnissen Ihrer Kunden und steht für Verbindlichkeit und Kreativität. Hier ein Auszug aus Frau Magnussens umfangreichen Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Projektberatung und -steuerung
  • Personal- und Organisationsberatung
  • Strategieentwicklung und Moderationsprozesse Zukunftsfähiges Personalmanagement
  • Personalentwicklung Führungskräfte, Beurteilungswesen
  • Organisationsanalyse und Prozessoptimierung im Personalwesen, HR-Consulting
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Führungskräfteentwicklung
  • Führungskräfteentwicklung und Arbeitsrecht Leiter Bauhöfe und öffentliche Betriebe
  • Dozentin und Trainerin
  • Trainerin "Kommunale Gesundheitsmoderation", http://www.region-mit-peb.de
  • Autorin und Vortragsrednerin

Link zur Homepage

Beratung Projekte und Personal

 

Ihr Angebot im Rahmen der GEBIT-Münster-Kooperation

  • Die Telearbeit in der Öffentlichen Verwaltung attraktiv und rechtskonform gestalten
  • Personalaktenführung in der Öffentlichen Verwaltung unter Berücksichtigung der EU-DSGVO
  • Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) praxisorientiert gestalten
  • Hybrides/Agiles Projektmanagement im Praxisalltag anwenden

Die Methodik

Im Rahmen des Seminares bieten wir Ihnen verschiedene Settings und Möglichkeiten:

  • Vermittlung fachlicher Inhalte
  • Einbringen und Austauschen eigener Erfahrungen
  • Entwickeln und Entwerfen neuer Handlungsstrategien
  • Medienunterstützung

Die Arbeitsformen wechseln zwischen plenarer Arbeit, Gruppen- und Einzelarbeit

Rund um Ihre Anreise

So finden Sie Ihren Veranstaltungsort

support_telefon.png

Rufen Sie uns an

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Lösungen wissen? Rufen Sie einfach an. Wir beraten Sie gern telefonisch. 0251 20 888 - 250

support_email.png

Schreiben Sie uns

Auch über E-Mail beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen zu unseren Produkten und Lösungen. E-Mail senden

support_ticket.png

Fragen Sie unseren Support

Softwarekunden stellen bitte Anfragen in unserem Online-Ticketsystem JIRA. Ticket holen